Archiv von discourse.mafiasi.de vom Saturday September 21, 2019.

Prüfung Computerlinguistik bei Prof. Menzel - Erfahrungen?

13busch

Hi, würde netterweise jemand vom Verlauf seiner/ihrer CL-Prüfung berichten oder idealerweise sogar ein Gedächtnisprotokoll hochladen?

danke

5koehn

Ich habe zwar kein Gedächtnisprotokoll und weiß nichtmal mehr, ob ich bei der ersten Runde beigesessen habe, aber schau dir im Zweifelsfall die GWV-Protokoll (oder andere von ihm) an. Der Stil von Prüfern ist meist auch zwischen Veranstaltungen ähnlich.

Generell sind die Prüfungen eher freie Gespräche, keine reine Abfolge von Fragen.

Inhaltlich kann ich nicht mehr sagen, als dass es um den Inhalt der Veranstaltung gehen wird :wink:

Eventuell bis Ende September!

09grenzin

Moin,

ist schon wieder zwei Monate her, daher erinnere ich wenig Details, aber er fragt am Anfang welches Thema man denn ausführlich behandeln möchte – dies Thema macht den Großteil der Note aus und wurde bei mir dann auch 70-80% der Zeit behandelt (bei mir "word embeddings"). Es lohnt sich also sehr, ein Thema vorzubereiten und während der Prüfung auch einfach von sich aus etwas mehr dazu zu erzählen. Möglw. fragt Prof. Menzel zwischendurch nach Querbezügen zu den anderen Vorlesungs-Themen.

Im späteren Verlauf hat er dann noch zu einem anderen Thema nachgefragt ("Dependenzgrammatiken") und das wars auch schon.

Die Atmosphäre bei der Prüfung war sehr locker, Benotung fand ich auch durchaus fair!

Viel Erfolg!

13busch

Danke. @Andreas: Hat er eher allgemeine Wissensfragen gestellt, oder gab es auch konkrete Aufgaben zu lösen?