Archiv von discourse.mafiasi.de vom Saturday September 21, 2019.

Kopierer in der Uni?

14kwasny

Hey Leute,

wo in der Uni bzw. am Ikum gibt es einen Kopierer, den man nutzen kann?

Liebe Grüße

Manu

In der Bibiothek gibt's einen. :)

14kwasny

Danke! smile

Konfusius

Welcher allerdings ein paar Cent pro Kopie kostet, zahlbar per Münzeinwurf oder mit Kopierkarte.

Je nach Vorhaben könnte es sich lohnen einfach im Raum schräg gegenüber dem Operating den Scanner zu nutzen (der aus irgendeinem Grund unter Rechnerarbeitsplätze und nicht unter IT-Dienste beim IRZ gelistet ist) und anschließend einen der normaĺen RZ-Drucker zur Reproduktion des Dokuments zu verwenden. (Öffnen kann dir diesen Raum der jeweils Dienst habende Operator)

Ich meine auch im Raum D-122 am Foyer von Haus D einen Kopierer gesehen zu haben, der mit Kopierkarte genutzt werden kann... Aber da könnte ich mich auch gut irren.

14kwasny

Dass der Geld kostet ist ein bisschen ungünstig. Danke für den Tipp mit dem Scanner. Werde ich dann mal morgen machen smile

12hartfil

In der Bibiliothek kann man auch kostenlos scannen, dort steht ein "Book-Eye" (besonders gut für Bücher etc. geeignet).

Konfusius

Stimmt, den hatte ich vergessen. Ich glaube der ist aber nicht an die normale Infrastruktur angebunden. Man braucht also einen USB-Stick. Beim RZ-Scanner kann man direkt auch drucken. Für professionelle Scans von Büchern ist der Scanner in der Bib allerdings in der Tat vorzuziehen.