Archiv von discourse.mafiasi.de vom Saturday September 21, 2019.

FBI VPN mit macOS Sierra

11saul

Mit Sierra hat Apple die Unterstützung für PPTP-VPNs rausgeworfen. Nun suche ich eine halbwegs vernünftige Software, mit der ich mit einem SSTP- oder PPTP-VPN verbinden kann. Eine Google-Sucher war bisher leider nicht sonderlich hilfreich. Ich fand unter anderem iSSTP, das (außer dem hässlichen Menubar-Icon) nicht zu einer Verbindung zu überreden war.

Kennt hier jemand so eine Software oder kann das RZ überreden, andere VPN-Standards zu implementieren? :smiley:

Nightmare

Mal ne Frage, Wozu ist das VPN eigentlich hier? Hab es nie genutzt.

Zu Sierra: Wieso denn jetzt schon gewechselt? Ich denke mal es wird irgendwann wieder implementiert, genauso wie es bei El Capitan so war.

11saul

z.B. für Druckerzugriff, von zu Hause auf $publikation zugreifen, etc.

hat diverse Gründe, tun hier nichts zur Sache.

Nein, und das ist auch gut so.

Nightmare

Ah, sehr gut das mit dem Link :slight_smile:

posdorfer

Das IRZ arbeitet an der L2TP/IPSec Umsetzung, eine ETA ist noch nicht bekannt

posdorfer

man kann sich jetzt ein "Shared Secret" beim IRZ abholen um L2TP/IPSec einzurichten

08guener

hey,

  1. irz nicht rrz
  2. "Shared Secret" FÜR L2TP -> Tipp: fängt mit f an und hört mit n auf.
    wenn man etwas nachdenkt kommt man drauf :slight_smile: dann spart man sich den weg, musste heute nur deswegen extra hinfahren.
11saul

Jau, bin glücklicherweise direkt zum IRZ gelaufen, weil ich mir das gedacht habe. :smiley:
Das Secret lässt sich sehr leicht mit dem Netz in Verbindung setzen.